Monthly Archives: März 2017

Verwechselst du Langeweile mit Erschöpfung und Überforderung?

Auf dem Check-In Fragebogen, den mir eine Klientin im Vorfeld unserer gestrigen Session geschickt hatte, fanden sich alle möglichen Punkte, über die sie gerne sprechen wollte. Aber ein kleiner Nebensatz gewann meine Aufmerksamkeit. Dort stand: „Es ist immer wieder ein Gefühl sehr präsent: ich glaube, es ist Langeweile hier in meinem Ort und in meinem Alltag.“. Bäm. Dieser Satz ist sofort in Resonanz gegangen. Das Interessante ist, dass besagte Klientin eigentlich sehr viel zu tun hat. Weil sie immer wieder

Der Schein trügt.

Es könnte alles so schön sein. Je nach Geschmack hast du eine schicke Wohnung oder ein Häuschen im Grünen, am Meer oder in der Großstadt, arbeitest ein paar Stunden pro Tag oder auch pro Woche, indem du genau das tust, was du liebst mit den perfekten Kunden und auf einer Welle des nie endenden Erfolgs surfst und ansonsten genießt du sehr viel Zeit für dich, deine Liebsten und deine Hobbies. Und natürlich wandern die Kröten währenddessen von ganz alleine in

So lebst du deine Bestimmung – im Einklang mit deiner Familie

Gastartikel von Natalie Mühlen (mehr über Natalie kannst du in der Autorenbox ganz unten lesen) Sicherheit. Sie hat etwas Wohliges, Angenehmes. Sie gibt uns Rückhalt. Sie ist wie eine Stütze, auf die wir uns verlassen. Doch auch sie hat ihre Schattenseiten. Diese Schattenseiten haben dich nicht ruhen lassen. Du hast in dir gespürt, dass es so für dich nicht passt. Es hat etwas gefehlt. Du warst mutig und du hast dich auf den Weg gemacht. Auf den Weg, deine Bestimmung