Monthly Archives: Dezember 2017

Mein erstes Buch!

„Wie hast du das gemacht, Carolin?“   Diese Frage wird mir seeeehr oft gestellt. Menschen sehen, wie ich lebe und arbeiten und möchte das auch für sich. Doch der Weg zu einem freien, selbstbestimmten Leben erscheint für Viele unendlich weit. Deshalb tut es so gut, sich von denjenigen inspirieren und motivieren zu lassen, die genau diesen Weg schon gegangen sind. Ich persönlich teile meine Erfahrungen von Herzen gerne. Auf diesem Blog hier und seit neuestem auch in einem Buch: „Wie

Wie große Investitionen mich selbstbewusster und erfolgreicher gemacht haben

Ist dir schon mal aufgefallen, dass du ein teures Essen bewusster genießt und auskostest als Aldi-Futter? Dass du auf teuren Schmuck besser Acht gibst und ihn mit mehr Stolz trägst als die Billigohrringe von Bijou Brigitte? Dass du mit einem neuen Auto umsichtiger fährst als mit der 15 Jahre alten Kiste, die eh schon Kratzer hat? Warum ist das so? Weil damit eine mehr oder weniger große Investition verbunden war. Und die verleiht diesem „etwas“ einen gewissen Wert. Der materielle

Haben Emotionen recht?

Haben Emotionen recht?

Donnerstag Morgen, 9.51 Uhr: Ich sitze in der Küche unseres Ferienapartments auf Teneriffa und staune. Über mich selbst und darüber, wie eindrucksvoll ich in den letzten Tagen das Prinzip „Ich gestalte meine Realität“ erlebt habe. Mein Verstand ist verwirrt. Mein Ego hat sich auf die billigen Ränge verkrochen und weiß, dass es jetzt besser die Klappe hält. Was ist passiert? Eine Banalität. Mit großer (Erkenntnis-)Wirkung. Lass mich von vorne beginnen. Teneriffa ist Plan B. Tatsächlich standen eigentlich sechs Wochen USA

Die Magie passiert beim Sitzen

Etwa eine Stunde sitze ich momentan täglich – in Stille, ohne Buch, Laptop oder sonstiges Handwerkszeug. Es ist für mich die Wert-vollste Zeit des Tages. Denn hier geschehen Wunder. Als ich vor etwa zehn Jahren zum ersten Mal mit Meditation in Berührung gekommen bin, kam ich mir vor ein Pinguin in der Sahara: völlig fehl am Platz. Ich hatte gelesen, dass es so gut tun sollte, der Entspannung dienen würde und einen zu sich selbst bringen könnte. Nur: ich konnte