So wächst Du über Dich hinaus!

Dieser Blog-Post ist eine Premiere für mich! Es ist nämlich das erste Mal, dass ich nicht schreibe, sondern ein Video poste. Eine ganz neue Erfahrung für mich – und sie passt wunderbar zum heutigen Thema:

Wünschst Du Dir, freier zu sein und weniger Ängste zu haben?

Du hast so einige verrückte Ideen oder manchmal spontane Einfälle, die Dein Herz höher schlagen lassen – und dann kommt der Verstand mit tausend Argumenten dagegen. Und buff. All die Energie und Inspiration ist wieder verschwunden.

Keine Lust mehr darauf, Deine Freiheit und Kreativität von Deinen Ängsten und Zweifeln einschränken zu lassen? Dann schau Dir mein Video an und erfahre, wie ich gelernt habe, über mich hinaus zu wachsen:

 

 

 

 

5 comments

  • schöner Post!
    Danke für Deine Anregungen.
    Ich wäre in Andalusien nicht Auto gefahren…
    Geschäftsbesprechungen in persona sind so ein Verlassen der
    Komfortzone für mich – aber für mich ist es nicht so, dass die
    Wiederholungen es leichter machen.

    • Carolin

      Danke für dein Feedback, Irmgard!
      Du kannst mal gucken, was für eine Angst da dahinter steckt, wenn du immer wieder damit konfrontiert bist und es nicht leichter wird.

      Alles Liebe! Carolin

  • Hi Carolin,

    eine sehr sympathische Boxerweiterung 🙂

    Für mich waren die ersten Podcast- und Videointerviews auch sehr aufregend. Aber ich dachte mir nur: Wer allein durch halb Europa fährt, bekommt auch das irgendwie (mit roten Ohren) gebacken 🙂

    Ganz liebe Grüße

    Mischa

    • Carolin

      Danke Mischa! Dieses Feedback tut gut von nem erfahrenen Podcast- und Videohasen 😉
      Stimmt, da brauchen wir uns mit sowas nicht verstecken 😉

      Herzliche Grüße zurück!
      Carolin

  • Pingback: So wirst du von der Raupe zum Schmetterling - Alles ist möglich.